« Wunschkennzeichen | Main | Onlineportale der Städte nutzen mehr Wunschkennzeichen »

Köln Bürger-Service - Wunschkennzeichen online

Sparen Sie Zeit und Wege!

Sie können Ihr Wunschkennzeichen online aussuchen und - wenn es noch frei ist - reservieren. Sie können dann diese Kennzeichen schon vor der Anmeldung anfertigen lassen und bei der Fahrt zur Zulassungsstelle verwenden. Dazu müssen einige Bedingungen erfüllt sein. Bitte beachten Sie deshalb unbedingt die wichtigen Hinweise weiter unten!

Die Online-Reservierung eines Kennzeichens kostet 10,20 Euro, die zur Gebühr für die Zulassung hinzu kommen.

Wunschkennzeichen online

Spezielle Kennzeichen


Wenn Ihr Kennzeichen an einem Motorrad angebracht werden soll, sollte dieses maximal vier Zeichen lang sein, etwa K - AB 12 oder K - A 123. Kennzeichen mit nur drei Zeichen (K - A 12 oder K - AB 1) dürfen wir nur an Motor-räder vergeben. Sollte bauartbedingt ein kürzeres Kennzeichen erforderlich sein, rufen Sie bitte an unter 0221 / 221-26684.

Ausgenommen sind grundsätzlich die unzulässigen Buchstaben-Kombinationen HJ, KZ, NS, SA, SS und ZZ und der Einzelbuchstabe Z. Die Kennzeichen K - TX 1 bis K - TX 9999 werden zudem nur für Taxen ausgegeben.

Homepage

Wichtige Hinweise

Reservierungsbestätigung
Bei der Online - Reservierung Ihres Wunschkennzeichens erhalten Sie eine Reservierungsbestätigung, die Sie bitte ausdrucken. Nur mit dieser Reservierungsbestätigung kann die Zulassungsstelle Ihren Wunsch erfüllen !

Vorabkauf der Kfz - Schilder
Sie können Ihre Wunschkennzeichen schon vor der Zulas-sung kaufen. Die Reservierungsbestätigung ist nur gültig für eine Fahrzeugzulassung auf eine natürliche Person, die in Köln gemeldet ist. Sie müssen die Schilder persönlich beim Schilderhersteller abholen. Dabei müssen Sie dem Schilderhersteller Ihren Pass oder Personalausweis vorlegen. Er ist verpflichtet, diese Papiere einzusehen.

Die Fahrt zur ZulassungsstelleFahrten mit dem Fahrzeug, für dass Sie Ihre Wunschkenn-zeichen gekauft haben, sind im Zusammenhang mit der Zulassung erlaubt. Sie müssen auf direktem Wege erfolgen und sind beschränkt auf den auf dem Kennzeichen ausge-wiesenen Zulassungsbezirk und einen angrenzenden Bezirk. (§ 23 Absatz 4 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung, StVZO)

Achtung: Fahrten zu anderen Zwecken sind nicht zulässig und strafbar, da hierfür kein Versicherungsschutz besteht ! Dazu zählen auch Fahrten zu Werkstätten, um etwa die Verkehrssicherheit des Fahrzeugs wieder herstellen zu lassen (§§ 1 und 6 des Pflichtversicherungsgesetzes, PflversG).

Bei der Fahrt zur Zulassungsstelle müssen Sie die Ver-sicherungsbestätigung ("Deckungskarte") mitführen. Auf der Deckungskarte darf der Textzusatz "Gilt auch für Fahr-ten mit ungestempelten Kennzeichen nach § 23 Abs. 4 Satz 7 StVZO" nicht gestrichen sein. Die Versicherungsbestäti-gung muss vollständig ausgefüllt sein, Änderungen oder Streichungen sind nicht erlaubt. Die Kennzeichen müssen fest montiert sein.

Ein Rechtsanspruch auf die Zuteilung des Wunschkenn-zeichens besteht nicht !

Weitere Auskünfte erteilt die Kfz-Zulassungsstelle unter der Rufnummer: 0221 / 221-26692.

Quelle: http://www.stadt-koeln.de